Posts by flavoured_skyflake

    Hello! Hab mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie man das dem Rektor schreiben könnte:



    Sehr geehrter Herr Baumann,


    wir möchten uns in einem besondern Anliegen an Sie wenden.
    Es geht um die Vergabe der Stelle.... (müsst ihr noch mal von den FBR-Leuten oder denen aus der Komission erfragen)



    Nachdem die Studierenden unseres Fachbereichs davon erfahren haben, haben sie spontan beschlossen Unterschriften zu sammeln und sich dafür einzusetzen, dass Herr Uwer an unserem Fachbereich bleiben kann. (War das so)


    Diejenigen von uns, die Vorlesungen bei ihm besucht haben äussern sich durchweg positiv. (Positive eigenschaften, die Lehre und den Umgang mit Studenten betreffend)


    Ist zwar nur ein grobgerüst, aber nach ein-/zwei Kaffee fällt mir vllt. noch was ein... bin grad erst aufgestanden und muss noch ein paar Partyreste vom Schreibtisch entfernen - die lenken irgendwie vom denken ab...

    so, hier noch mal die rechnung für alle:


    gezählt wurden:


    103 x 1€ = 103 €
    38 x 2€ = 76 €
    14 x 0,5 € = 7 €
    5 x 0,2 € = 1 €
    6 x 0,1 € = 0,6 €


    summe münzgeld: 187,6 €


    8 x 5 € = 400 €
    30 x 20 € = 600 €
    53 x 10 € = 530 €
    54 x 5 € = 270 €


    summe scheine: 1800 €


    gesamtsumme: 1987,6 €



    einnahmen aus kartenvorverkauf:


    pia: 50 karten erhalten, 17 karten verkauft = 51 €


    lmr: 100 karten erhalten, 20 karten an andrej, 68 karten verkauft = 204 €


    fsr 1: 50 karten erhalten, 19 karten verkauft = 57 €


    fsr 2: 50 karten erhalten, 40 karten verkauft = 120 €


    summe einnahmen aus kartenvorverkauf: 432 €



    barbestand nach party: 1987,6 € + 432 € = 2419,6 €



    abgezogen müssen davon:


    175 € für den dj


    150 € für die security


    summe : 325 €


    ausserdem hatten wir vorher 750 € bar vom fsr 1 konto abgehoben für die druckkosten, versicherung und wechselgeld:


    71 € versicherung


    45 € für papier


    40 € für druckkosten im asta


    summe: 481 €




    2419,6 € - 750 € - 325 € = 1344,6 € ( deckung der kosten und rückfluss wechselgeld)


    davon gehen jeweils 120 € in die handkasse beider fsr


    1344,6 € - 240 € = 1104,6 €


    kontoeingang fsr 1 und 2 jeweils: 552,3 €

    Hi ihr lieben! Ich hab mir am WE mal die Freiheit genommen mich von all der Action loszusagen und Zeit mit meinen Liebesten zu verbringen und die Seele ein wenig baumel zu lassen, daher leider jetzt erst der Kassenplan - zwei Schichten sind noch zu besetzen- also Freiwillige vor ;)
    Kasse 22:30-23:30 olli/hatidze



    23:30-00:30 pia/hatidze



    00:30-01:30



    01:30-02:30



    02:30-04:00 tiffi /susi



    Weiterhin zu erledigen sind noch folgende Dinge:
    wechselgeld klarmachen


    versicherung bei asta abschließen (mach ich morgen)



    habt ihr nen zwischenstand zum kartenvorverkauf?

    Soooooo... die Plakate/ Flyer und Karten sind gedruckt und liegen im AStA zur Abholung bereit. Wäre toll, wenn das heute schon jemand machen könnte - sonst komm ich morgen mal mit dem Haufen rum - zum Verteilen hab ich leider keine Zeit.


    Die Karten sind auch bereits gestempelt und vorgeszählt :)


    100 Stck gehen zum Verkauf an das LMR


    50 Stck an FSR Bauing


    50 Stck an FSR Architektur (Kasse mache ich natürlich auch noch dafür fertig :D )


    50 Stck hat Pia zum Verkaufen an sich genommen :thumbsup:


    es gibt noch einen Umschlag mit Restkarten - hier gilt mal wieder: Finger weg - die sind dafür, falls irgendwem die Karten ausgehen!!!

    Lustiges von der FSK:


    TOP Berichte
    Berichte des AStA
    Um die Überkapazitäten die aus den Zielen des Hochschulpakt zwei aufnehmen zu können, wird überlegt für alle Hochschulstandorte Zelte anzuschaffen, da das Zelt am Standort Bayernallee gut von den Studenten angenommen wurde.
    Es wurde darum gebeten, dass wir eine Umfrage unter den Studierenden starten um dies zu prüfen ;)


    Top Secret:


    Am 06.Mai 2010 soll ein Protestgrillen stattfinden um das Studentenwerk noch mal daran zu erinnern, was sein Hauptanliegen sein sollte: das Wohlbefinden seiner Hauptkunden... nämlich uns. Wichtig ist, dass der Termin nicht zum Studentenwerk durchdringt, also Klappe halten!! Näheres zur Orga erfahrt ihr zu gegebenem Zeitpunkt vom AStA.


    Zwei Aktionstage BAföG-Check vom Sozialreferat sind in Planung. Es tauchen immer mehr Fehlbescheide aus und das Sozailreferat möchte den Studierenden flächendeckend die Möglichkeit geben dies zu Prüfen und erläutern, wie man ggf. Widerspruch einlegt u.ä. Weitere Informationen werden zu gegebenem Zeitpunkt vom AStA an die Fachschftsräte weitergegeben.


    Stoehn-Film in Vorabfassung wird gezeigt.
    Privater Kommentar: ich hätte fast ein bisschen geweint....


    TOP Vollersammlung
    Eine Fachschftsvollversammlung ist kein Problem....
    Infostream mit zentraler Ansprache... geht zeitlich mit den Jülichern zusammen nicht...


    WIWI's haben am Di die Fachschaftsvollversammlung und am Do die VV für den Bildungsstreik.


    TOP Bildungsstreik
    Chris (AStA - HoPo-Prj-Leiter)
    Ist in der Demonstrationsleiter


    Es werden Ordner benötigt. 20 Leute sind das Minimum. Aufgaben der Ordner sind die Leute auf die Auflagen hinzuweisen (z.B. Alkoholkonsum). Es ist nicht Aufgabe der Ordner, Türsteher auf der Demo zu spielen.
    Am Mi 15.04. 19:00 findet eine Ordnereinweisung im AStA statt.


    Es werden Animateure für die Demo benötigt. Idee: ESA-Refs und Tutoren ansprechen.... mhh....


    16.-18.04 soll ein Bildungsstreikvorbereitungswochenende in der Hohenstaufenallee stattfinden. Rege Beteiligung ist erwünscht. Verpflegung bitte selber mitbringen.


    Es wird angeregt, dass die Vereinbarungen des Bildungsstreikbündniss-Aachen auf dessen Homepage zur Einsicht online gestellt werden. Chris wird sich darum kümmern.


    Es sind vier oder fünf Reden geplant - vor dem Gymnasium, vorm AStA der TH, vor einer weiteren Schule und eine Abschlusskundgebung.


    Die Redner sind bis auf einen, alle keine FH-Studenten.


    Plakate gehen Mo oder Di raus
    Flyer für AC 45.000
    Folien für Tageslichtschreiber sind toll - AStA erstellt Vorlage.
    Bildungsstreik T-Shirts - FSR WIWI war begeistert... wenn wir mögen, sollen wir uns einheitlich in gelb blicken lassen. Fb 7 Sören aus dem FB4 bietet seine Hilfe an - kümmert sich um das Design und eine Druckerei und leitet den Kontakt an alle über die AStA-HP weiter und macht es so allen Interessierten möglich die T-Shirts zu beziehen. Andreas Mebes wird auf der nächsten SP-Sitzung einen Antrag stellen diese zu finanzieren.


    Die Pressemitteilungen des Bildungsstreikbündnis gehen dieses Jahr über den FH-AStA raus, auf den Flyern sind die Beteiligten des Bildungsstreikbündnis durch ihre LOGOs kenntlich gemacht.


    Angebot für Busse liegt vor - 700Euro plus Märchensteuer =856 Kröten. Drei Gelenkbusse werden für uns und die KFH zur Bayernallee geschickt.


    Hilfe beim Plakate hängen erwünscht!!!



    Bildungsstreik M1 und M2 begrillen?

    WAHLBEKANNTMACHUNG_2010.DOC
    Wahlvorschlag FSR_2010.doc
    Wahlvorschlag SP_2010.doc


    Sehr geehrte Kommilitonen


    es stehen vom 17. – 21.05.2010 Wahlen zu den
    Fachschaftsräten und zum Studierendenparlament an, deshalb möchten wir Euch
    kurz über den Ablauf und die anfallenden Aufgaben informieren.


    - die Wahlbekanntmachung bitte öffentlich aushängen


    - Formblätter für Wahlvorschläge zu beiden Wahlen
    bitte ausfüllen und spätestens bis Sonntag
    den 02.05.2010 ( 24.00 Uhr)
    einreichen


    - Die Nichteinhaltung der Fristen für Wahlvorschläge führt dazu, dass die Kandidaten
    nicht zur Wahl zugelassen werden.


    - Benennt einen örtlichen Wahlleiter, der für die Durchführung der Wahl am Ort
    verantwortlich ist (Elektrotechnik und Wirtschaft bilden einen Wahlkreis, Luft-
    und Raumfahrttechnik und Maschinenbau, sowie Architektur und Bauingenieurwesen)


    - Vorschläge für örtlichen Wahlleiter bitte bis 01.04.2010
    einsenden
    an: wahl@asta.fh-aachen.org ; Betreff : Wahleiter


    -ZurAuszählung der Wahl muss der Wahlleiter am 21.05.2010 um 15 Uhr mit
    der Wahlurne in den Räumlichkeiten des AStA
    anwesend sein.


    - Anbei sende ich euch Formulare zu Wahlvorschlägen, Wahlleiter und Wahlbestätigung.
    Die diesem Schreiben beliegenden Formulare sind Kopiervorlagen.


    - Es wird ein Erfrischungsgeld von 20 Euro pro Tag und Wahlbezirk zur Verfügung
    gestellt. Dieses müsst ihr schriftlich bei mir beantragen, damit ich es unserer
    Finanzerin vorlegen und sie es euch zuteilen kann. Der örtliche Wahlleiter ist
    für die ordnungsgemäße Aufteilung unter den Wahlhelfern verantwortlich und
    rechenschaftspflichtig.


    - Die Wahlen finden an folgend genannten Tagen von je 9.30 bis 14.00 Uhr statt :


    - Montag 17.05.2010
    - Dienstag 18.05.2010
    - Mittwoch 19.05.2010
    - Donnerstag 20.05.2010
    - Freitag 21.05.2010

    Sehr geehrte Kommilitonen,
    wie bereits Tanja informiert hat, finden die diesjährigen Wahlen zu den
    Fachschaftsräten und zum 39. Studierendenparlament vom 17.-21.05.2010 statt.

    Leider hat sich bisher keine der Fachschaften beim
    Wahlausschuss gemeldet um den örtlichen Wahlleiter zu benennen. Ich bitte
    nochmals, dass Vorschläge für örtliche Wahlleiter an wahl@asta.fh-aachen.org
    (Betreff: Wahlleiter) bis spätestens
    dem 1.4.2010 gesendet werden.


    (Elektrotechnik und Wirtschaft; Luft- und
    Raumfahrttechnik und Maschinenbau; sowie Architektur und Bauingenieurwesen
    bilden jeweils einen Wahlkreis.)


    Ich möchte darauf hinweisen, dass sofern sich keine
    Wahlleiter bis zum oben genannten Termin gefunden haben sollten, den
    Fachschaftsratvorsitzenden (!) diese Aufgabe zugeteilt wird.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mariola Thometzki
    - Wahlleiterin –